Wenn nichts mehr ist...

Gerd Rautert - Expressionismus

 

26.05.2012

Wenn nichts mehr ist...

 

Wenn der Alltag mich hetzt, Sorgen zur Last werden und mir die Ruhe nehmen,

wenn mein Körper funktioniert als wäre es Pflicht,

wenn meine Gedanken an sinnlosen Programmen kleben,

frage ich mich,

Ist das Leben?

 

Wenn die Nacht ein Spiegel des Tages war und mich müde macht,

wenn der junge Schritt eines alten scheint und die Last seinen Körper neigt,

wenn wir ohne Inhalt reden und uns nichts mehr geben,

frage ich mich,

Ist das Leben?

 

Wenn Gefühle versprechen und sich nichts halten,

wenn das Wort zur Waffe wird und die Macht zum Ziel,

wenn wir die Zeit verwalten ohne sie mit Geist zu gestalten,

wenn wir laufen auf ausgetretenen Wegen,

frage ich mich,

Ist das Leben?

 

Dann schau ich in mich,

und mach die Augen zu...

 

Wenn nichts mehr ist,

bist immer noch DU

 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Ich will doch nur

Gästebuch

 

 

Besucher gesamt: 3216    

Gerade online:      counter_online]

Nach oben