So ein Gefühl

 

26.01.2013

So ein Gefühl


 

Liebe braucht nicht, Liebe will nicht, Liebe ist.

Jedes Fordern tötet ihre Lebendigkeit, zerstört ihr Sein. Geh in sie hinein als ein Nichts und lass dich von ihr tragen. Dann erfüllt sie und wärmt. Gemeinsames Spüren ohne Wollen. Nur Annehmen wie ein Geschenk. Zärtlich öffnen und die Überraschung genießen. Sich dem Tanz hingeben nach der Melodie die in ihr steckt. Achtsam sein, zart und leise. Nicht wartend und voller Zweifel, das nimmt ihr die Kraft.

Lass sie dir nicht nehmen von der Dunkelheit des Tages. Sonne dich mit ihr am Strand des Lebens. Einem Ort voller Farben und dem Rauschen der Natur. Sie sei wie der Baum im Wald, stolz und stark. Gib ihr Halt und Schutz, ein Zuhause. Wiege dich sanft mit ihr, gebe und empfange.

Erkenne dich wie in einem Spiegel. Spüre, fühle und wachse. Sie soll dein Bett sein, dein Ruhekissen, die Quelle aus der du trinkst. Sie soll dein Ziel sein, dein Weg und dein Gedanke. Wache über sie wie die Löwin über ihr Junges. Gib ihr Nahrung und Raum zur Entfaltung.

Liebe braucht nicht, Liebe will nicht, Liebe ist.

 

 

Besucher gesamt:  3629

Gerade online:         2

Nach oben